Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Saab J35D Draken - Der Überschall-Drachen
#1
Die J35 Draken ist ein schwedisches Überschall-Jagdflugzeug mit Doppeldeltaflügeln der frühen Zeit des Kalten Krieges, das für seine hervorragenden Flugeigenschaften und sein einzigartiges optisches Erscheinungsbild bekannt ist. Bald werden Piloten die Chance haben, die Kontrolle über einen der ikonischsten Düsenjäger übernehmen. Im War Thunder Update 1.97 "Viking Fury"!
Kurz gesagt: Ein Strahl-Jagdflugzeug mit Doppeldeltaflügeln der späten 1950er Jahre, der sich durch seine ausgezeichnete Manövrierfähigkeit und ein leistungsstarkes Triebwerk auszeichnet und Überschallgeschwindigkeit erreichen kann.
Saab J35D Draken, Strahljagdflugzeug, Schweden, Rang VI.
Pro:
  • Unerreichte Manövrierbarkeit
  • Leistungsstarkes Triebwerk mit Nachbrenner
  • Tödliche Bewaffnung
Con:
  • Geringe Munitionsanzahl
  • Leicht in gefährliche G-Kraft-Manöver zu bringen
Geschichte
Ende der 1940er Jahre gab das schwedische Verteidigungsministerium eine Reihe von Anforderungen für einen neuen, hochmodernen Strahlabfangjäer heraus. Das neue Flugzeug sollte unter anderem eine Geschwindigkeit von Mach 2 erreichen und in der Lage sein, Überschallbomber abzufangen, und gleichzeitig leicht zu warten und von speziellen öffentlichen Straßen aus starten können.
Saab begann in den frühen 1950er Jahren mit der Entwicklung eines Flugzeugs, das diese Spezifikationen erfüllte, und kam schnell zu dem Schluss, dass ein Doppeldeltaflügel-Design erforderlich war, um alle Anforderungen zu erfüllen. Dieses Design war jedoch noch nie versucht worden und daher unerprobt, was zur Schaffung der Saab 210 führte - ein Versuchsflugzeug, das als Vorreiter des Doppeldeltaflügel-Designs gilt.
Nachdem die Saab-Ingenieure die notwendigen Erkenntnisse über die Leistung von Doppeldeltaflügeln gewonnen hatten, übertrugen sie die neu gewonnenen Erfahrungen in die Entwicklung des eigentlichen Flugzeugs, um den Anforderungen des Ministeriums gerecht zu werden - die J35 Draken war geboren.
Die J35 Draken absolvierte ihren Erstflug im Oktober 1955 und nahm im März 1960 ihren Dienst bei der schwedischen Luftwaffe auf. Bis zum Ende der Produktion wurden über 650 Draken in verschiedenen Varianten gebaut, die bis Ende der 1990er Jahre bei der schwedischen Luftwaffe eingesetzt wurden. Neben Schweden wurde der J35 Draken auch in Dänemark, Finnland und Österreich eingesetzt. Die österreichische Luftwaffe war der letzte Betreiber, der die Draken im Jahr 2005 außer Dienst stellte, während einige Einheiten immer noch im zivilen Einsatz sind.
[Bild: saab_j35_02_1280h720_5dd28173d46af20064b...15676a.jpg]
[Bild: saab_j35_03_1280h720_c2f586cd417420ca6b4...45cda1.jpg]
In War Thunder wird die J35 Draken als Teil des Updates 1.97 "Viking Fury" ins Spiel kommen und sofort zum neuen Toptier-Jetflugzeug für schwedische Piloten werden. Die Draken kommt in einer ihrer späteren Varianten ins Spiel - der J35D.
Die J35D wird von dem Svenska Flygmotor RM6C Turbojet-Strahltriebwerk angetrieben - einer Lizenzversion des Rolls-Royce Mk.300 Avon - das bei normaler Nutzung 5.840 kgf und bei aktiver Nutzung des Nachbrenners bis zu 7830 kgf erzeugt. Übersetzt in weniger kryptische Wissenschaftszahlen, ermöglicht das leistungsstarke Triebwerk der J35D eine Höchstgeschwindigkeit von über 2.150 km/h in 11.000 m Höhe.

Obwohl diese Zahlen zweifellos sehr beeindruckend erscheinen, stellt dies die J35D nicht ganz auf eine gleiche Stufe mit einigen der Leistungsträger der anderen Nationen, die in der Lage sind, Mach 2 zu erreichen. Die J35D hat jedoch einen bedeutenden Vorteil gegenüber ihren potenziellen Gegnern, der weitaus wirkungsvoller ist als die Fähigkeit mit doppelter Schallgeschwindigkeit zu fliegen - nämlich eine unübertroffene Manövrierfähigkeit.
Funfact: Die J35 Draken war das erste Überschallflugzeug, das in Westeuropa eingesetzt wurde, und auch das erste Flugzeug überhaupt, das das beeindruckende "Kobramanöver" durchführen konnte.
Dank einer Kombination aus der Doppeldeltaflügel-Konstruktion und dem hochleistungsfähigen Triebwerk ist die J35 Draken ein äußerst instabiles Flugzeug. Was sich zunächst wie eine negative Eigenschaft anhört, ist in Wirklichkeit eine höchst wünschenswerte Eigenschaft für Düsenjäger, da sie sie manövrierfähiger und reaktionsschneller macht. Infolgedessen wird die Draken bei seiner Ankunft im Spiel im Vergleich zu seinen unmittelbaren Gegnern zum wendigsten Düsenjäger im Spiel.

Darüber hinaus war die Draken das erste Flugzeug, das das so genannte "Kobramanöver" eingeführt hat - ein schwieriges Manöver, das ursprünglich von schwedischen Piloten als Gegenmaßnahme zum Super-Stall (ein bestimmter Ströhmungsabriss) trainiert wurde, das jedoch auch in Luftkämpfen defensiv eingesetzt werden kann, um Verfolger loszuwerden und die Oberhand im Kurvenkampf zu erringen. Dieses Manöver kann auch von geschickten Piloten in War Thunder nachgestellt werden, und wir sind schon gespannt, was einige Mitglieder der Community damit erreichen können!
Was die Feuerkraft betrifft, so ist die J35D ein Jagdflugzeug durch und durch. Bewaffnet mit einem Paar 30-mm-Kanonen, mit 90 Schuss Munition pro Waffe, müssen die Piloten für höchste Disziplin am Abzug und Präzision beweisen, um das Beste aus ihren Geschützen herauszuholen. Glücklicherweise kann die Draken mit bis zu vier Rb24-Luft-Luft-Raketen ausgerüstet werden, um ihre Möglichkeiten im Kampf zu erweitern. Auch wenn die Draken nicht dafür vorgesehen ist, kann sie dank der Möglichkeit, zwei Sorten von ungelenkten Raketen zu installieren, in begrenztem Umfang auch im Bodenangriff eingesetzt werden.
Die mit Spannung erwartete J35D Draken kommt auf den Luftschlachtfeldern von War Thunder im Updates 1.97 "Viking Fury" sehr soon und wird allen Piloten als neues schwedisches Toptier-Jagdflugzeug zur Verfügung stehen! Wir wünschen euch einen klaren Himmel, Piloten & Horrido!
JOIN THE HUNT
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Mitsubishi T-2K: Der Überschall-Storch Skulldur 0 528 01-03-2019, 21:32
Letzter Beitrag: Skulldur



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links