Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Update 07.08.2019 (1.89.1.162)
#1
Information 
Update 07.08.2019 (1.89.1.162)

[Bild: Maintenance2_882ca74e31eb32f578ed723abfc5a78c.jpg]
Änderungen für Flugzeuge in allen Spielmodi:
  • Schwerer Schaden wird nun als solcher gezählt, wenn:
    • Ein Fahrzeug 50% des Gesamtschadens der für die Zerstörung benötigt wird.
    • Ein beliebiges Teil/Modul des Fahrzeugs zerstört wird.
    • Bei Beschädigungen es zum Austreten von Öl, Wasser oder Kraftstoff kommt.
  • Nun wird ein Feind, der sein Fahrzeug verlässt, als abgeschossen gezählt und der Kill dem nächsten Feind im Umkreis von 5 km gutgeschrieben. Dies geschieht unter der Bedingung, dass kein aktiver Schaden am Fahrzeug vorliegt, der für einen anderen Spieler als Kill gilt. Dies wurde konzipiert, um Situationen zu überwinden, in denen der Spieler das Flugzeug verlässt, um zu vermeiden, dass ein Feind den Kill bekommt, z.B. während einer Verfolgung.

Die gezeigten Update-Informationen listen die Hauptänderungen des entsprechenden Updates auf. Kleinere Aktualisierungen und Korrekturen sind möglicherweise nicht aufgeführt. War Thunder wird kontinuierlich weiterentwickelt und einige Korrekturen können ohne Aktualisierung des Clients aufgespielt werden


Quelle: https://warthunder.com/de/game/changelog/current/557
Hier zu meinem Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCltrus9...IHBMEoS1ug


Schaut einfach mal vorbei und lasst euer Feedback da Smile
Zitieren
#2
Ich hätte da ne frage zu dem letzten Punkt. Wie sieht das aus als Bomber wenn ich am Boden bin und aussteige um meine Ausrüstung zu ändern und ein Feind fliegt an um mich zu holen!?
Zitieren
#3
Kannst hier rein schauen.

https://youtu.be/2oqYCkMFnQA

Habe die meisten Szenarien getestet. Auf dem AF landen und aussteigen führt zum Tod und Credit für Gegner wenn in 5km Umgebung.
Zitieren
#4
Großartig ... so kann man ja noch super die Zuladung ändern ... da hat Gaijin ja wirklich mitgedacht -.-.
Früher war mehr Lametta!!
Zitieren
#5
Naja wenn die das mit der Bombenzuladung jetzt noch schnell ändern würden wäre es in meinen Augen auch "gelungen".
Zitieren
#6
naja es herrscht rege Diskussion darüber und ich habe die Vermutung das da noch was geändert wird.
hier nen interessanter post von einem moderator dazu der ne eigentlich gute Lösung beantwortet
Wenn wie beschrieben mit einer Taste das Layout geändert werden kann ohne sich zu zerstören und natürlich für die SB EC Piloten sie das Flugzeug wechseln können.



Zitat:von Ouiche
As we can see here and predict in some other situations; say if a player were camping around an airfield in RB waiting for a player to land despite this player not being the last on his team, perhaps the loitering enemy even could be the last player on his team. If a player on the opposite team needs to land for fuel, or ammo, or god forbid needs to change loadout to create ticket bleed and win the battle this mechanic, as it is gives an extreme advantage to the more abusive player.

I don't know if you can in anyway share feedback to the developers of this mechanic but none the less might i suggest a different system for airfields, i'd say, ideally.

If there is an enemy within a specified range, which at this point in time is 5km (preferably this range should be within AAA range, but not so close that it is effective) and a player leaves his aircraft on the runway while repaired. Do not award the kill to any enemy player, nor count this as a death for the landed player. But rather make the landed player unable to re spawn until all enemies within that radius have either left that radius or been destroyed.

This way players who loiter around the enemy base like vultures to dive on vulnerable players will more often than not not be rewarded for their actions.
Players who see a victory as impossible and wish to forfeit the match without incurring a penalty can do so in situations where the enemy is close.
Players who, given their teams numbers advantage see victory as inevitable but do not wish to spend time looking for the enemy's last or final few players will be more safe to do so
Players who, wish to change their load out but run into trouble while doing so are able to leave the aircraft and re spawn once the team (if there is one) have dealt with the issue
and importantly, players who land on the airfield to rely on AAA cover to destroy the enemy team while they leave their aircraft and respawn over and over can no longer do so, the attacking aircraft simply need to stay within the specified radius until ticket bleed wins the match.

Does this sound like a more elegant and fair solution to you? i'd be interested to hear others thoughts on the matter.

 
I'm not sure about preventing the respawn, i feel like it could be exploited.
 
1/ Fair players want to be able to change their loadout without giving a kill dying if an enemy is flying around (eg : 4km away.)
2/ Fair players want a solution to change their vehicle without automatically dying if an enemy is flying around.
 
The first part may be solved by having a key to change the loadout while keeping the plane "active" on the airfield. (active = an enemy attacking could damage and kill it)
The second part is a bit more complicated. Leaving the vehicle "active" (to allow an enemy attacking to damage / kill it) for a specific amount of time after changing a vehicle could solve the issue on paper but apparently, there is some technical dark magic involved.
 
The developers could also reduce the radius. Devs are monitoring what's happening but i'm pretty sure the airfield system will be tweaked in the future.
The following 1 user Likes Rubberduck's post:
  • Agent_Anarchy
Zitieren
#7
Wink 
Ich hab mich weiter mit dem Ding beschäftigt und das Abwiegen der Pros und Cons zeigt ganz klar, dass hier ganz massiv was schief gelaufen ist. Sogar ein massiver exploit wurde geschaffen. Kill denying ist damit nicht abgeschafft. Ich kann auch einfach crashen oder overspeed diven.

DISCLAIMER: Using an exploit in War Thunder can get you banned from the game! DON´T DO IT!






@Martin, bevor du mir wegen der 500k SL Sache jetzt aufs Dach steigst. Ich habe ganz viele Disclaimer, dass das nicht gemacht werden darf, mehrmals im Video, in der Description und in den Kommentaren.
Zitieren
#8
Wieso gesucht? Dieser springt einem entgegen.

Wenn das missions Design regelmäßiges landen und loadout und Flieger Wechsel erfordert fällt sowas schnell auf wenn jede dieser Landungen nen kill generiert.

Da müsste nicht extra suchen.

Die Änderung selbst war halt maximal undurchdacht
Zitieren
#9
(09-08-2019, 17:54)Thai_Fighter schrieb: Schade dass immer direkt erstmal Exploits gesucht werden ohne Ende...

Ok, dass ist eine Meinung und gleichzeitig eine Annahme. Die Meinung sei dir gegönnt und es ist auch nichts dagegen einzuwenden, aber die damit verknüpfte Annahme ist falsch. Da du anscheinenden das Video nicht gesehen und dein Kommentar entsprechend dem Titel verfasst hast sage ich dir worum es geht und wie es dazu kam. Bei vielen Dingen verwende ich die Debriefing Methode, die Bill Crawford, ein ehemaliger Stealth Bomber Pilot mal in einem Ted Talk vorgestellt hat. Kann ich jedem nur empfehlen.




Was ist passiert: 

Gaijin hat ein Mechanik eingeführt, die Spieler mit einem kill Belohnt, wenn ein Spieler im Umkreis von 5km mit J oder über das Menü verlässt.

Was war gut: 

- kill denying wurde als Problem anerkannt und eine Lösung angeboten
- AF hopping wird vermieden
- man hat auf feedback der com reagiert

Was ist schief gelaufen:

- die Mechanik ist wirkungslos, wenn ein Spieler das kill denying durch strukturelle Überlastung oder crash herbeiführt, mit anderen Worten das Ziel der Änderung wurde nur zu einem kleinen Teil erreicht
- im AB AF verliert man sein Flugzeug auf dem Platz, wenn man loadout wechselt, oder den Flieger wechseln möchte, da die Reichweite der AAA nur 3.5km beträgt
- im RB AF verliert man sein Flugzeug auf dem Platz, wenn man loadout wechselt, oder das Spiel verlassen möchte (fair j-out zum beenden der Runde), da die Reichweite der AAA nur 3.5km beträgt
- im RB GF verliert man sein Flugzeug auf dem Platz, wenn man loadout wechselt, oder in einen Panzer wechseln möchte, da die Reichweite der AAA nur 3.5km beträgt

- im SB GF verliert man sein Flugzeug auf dem Platz, wenn man loadout wechselt, oder in einen Panzer wechseln möchte, da die Reichweite der AAA nur 3.5km beträgt

- im SB EC verliert man sein Flugzeug auf dem Platz, wenn man loadout wechselt, oder den Flieger wechseln möchte, da die Reichweite der AAA nur 3.5km beträgt und ab EC5 wirkungslos ist. Feinde über dem Flugplatz sind hier außerdem normal, Stichwort Bomber. Und hier wechelt man mehrmals das Flugzeug, weil man sich die höheren BRs erst erspielen muss.
- in jedem dieser Fälle, wo der Spieler gekillt wird, obwohl er eventuell, SB EC, gezwungen ist diese Handlung durchzuführen, zahlt er die Reparaturkosten! und bekommt einen kill in die Statistik
- in SB EC bedeutet das außerdem ein Zeitsperre von bis zu 30 Minuten für die entsprechende Crew
- es ist möglich diese Mechanik zu exploiten

Warum:

- die Programmierer haben offensichtlich keine Spielerfahrung und Gaijin fragt auch niemanden mit umfassender Spielerfahrung

Was haben wir gelernt:

Das lass ich mal offen, damit jeder selbst seine Schlüsse ziehen kann.



So und wie der Graf schon sagte, den exploit hab ich nicht gesucht, das ist das Ergebnis von Spielerfahrung und der einfachen Überlegung, welche Folgen dieses feature hat. Ein Programmierer, der Zugriff auf meine Spielerfahrung im EC hat, hätte diesen Fehler nicht gemacht.
Zitieren
#10
(10-08-2019, 00:16)Thai_Fighter schrieb: Hey nazradu,

das war nicht nur wegen deinem Beitrag gemeint. Ich seh nur jetzt überall im Forum wie sich darüber unterhalten wird und tipps gegeben wird wie man das exploiten kann und dass da einige Leute sind, die dann "bockig" werden, und extre dieses System, exploiten wollen... statt konstruktiv an einer gescheiten Lösung zu arbeiten, wie du. Sorry, dass sollte kein Angriff sein und ich habe dein Video schon verstanden. Habs zu missverständlich geschrieben, da liegt der Fehler auf meiner Seite.

Kein Problem. Wobei ich denke, dass es schon gut ist, wenn da viel bekannt ist über mögliche exploits, da ich die Hoffnung habe, dass die Handlungsgeschwindigkeit in so einem Fall höher ist.


Wer landet denn bei Arcade(AIR)? Also diesen Aspekt finde ich persönlich zu vernachlässigen, da das doch eher die wenigsten in diesem (mMn) Brainless-Mode machen.

Ja eh, aber ABler haben es angemerkt und ich habe es der Vollständigkeit halber mit ausfgenommen.

Ja. Also der Radius sollte eher auf 3km geändert werden, also der von dem neuen system (Meine nicht die AAA).



Zu Groundforces kann ich nichts sagen, weil ich es nicht spiele, aber ja, dass kann durchaus problematisch sein, könnte durch eine Radiusverringerung aber auch behoben werden.

Ich persönlich denke der Flughafen sollte auf jeden Fall safe sein. Die Mechanik sollte hier gar nicht greifen und das AF hopping könnte man besser vermeiden. Zum Beispiel könnte nach dem Reparieren ein timer beginnen und hat man nach 2 Minuten nicht wieder abgehoben wird man gekickt.

Ich denke auch hier würde ein geringerer Radius helfen, aber von SB habe ich zu wenig Ahnung. Als Laie würde ich jetzt sagen: "Das ist Simulator, das soll also möglichst nahe an der Realität sein, und damals ist auch keiner aus seinem FLieger gestiegen um mit einem besseren zu starten während eines Gefechtes." Ich weiß aber auch nicht, ob in SB das Kill-Denying und so überhaupt ein Problem darstellte? Ansonsten kann man das neue System aus dem SB doch einfach komplett rausnehmen?

Notwendig ist es da eher nicht. Der Bomber hat ja auch gar keinen Grund auszusteigen. Im Kampf gegen den Jäger hat, dank AB Umsetzung, der Bomber eh die besseren Karten. AF als safe place ist das einzig sinnvolle. Ab EC 5, also BR 6.7 kannst du gefahrlos über den runway strafen. Das packt die AAA einfach nicht mehr bei den Geschwindigkeiten. 

Ich persönlich setze eh nichts auf die Statistiken und störe mich auch nicht dran, wenn ein Gegner einen Freekill bekommt. Auch Rep-Kosten sind für mich zu vernachlässigen, aber das ist bei neueren Spielern ein Problem, die nicht Millionen von SL auf der Bank haben, das sehe ich auf jeden Fall ein, da ich nicht weiß wie in dem Mode so die Preise sind. Aus meiner RB Sicht würde ich da halt sagen, dass die Rep-Kosten doch schon sehr gering sind für die meisten Flugzeuge. (Ausnahmen gibt es einige, ich weiß.)

Wenn du in 2 Stunden EC nur 150k SL machst, dann sind 15k SL für einen geschenkten kill auf Grund eines schlechten features schon sehr ärgerlich. 

Naja, wenn du nach 30 Minuten schon gezwungen bist zu wechseln, ist doch irgendwas falsch gelaufen, oder?

Guck mal es ist so. Ich erklär das mal anhand EC6. Das hat ein bracket von BR 8.0 bis 10.0. Zu Beginn hast du 200 spawn Punkte und musst vorab für jeden Einstieg die Hälfte der Repkosten zahlen (bekommst du nicht zurück). Damit (200SP) kannst du mit einem 8.0 (0SP) oder 8.3 (60SP) einsteigen. Ein 9.0 benötigt schon 220SP, also mehr als du bei Einstieg ins game zur Verfügung hast. Dann musst du mit deiner F9F, oder Me163 gegen F100, oder Mig19 ran, sofern der Feind schon damit ausgerüstet ist (du kannst ja 3 Stunden lang auch in ein fortgeschrittenes Spiel einsteigen). Sagen wir du machst 2 kills und hast jetzt die 380 spawn Punkte für deine F100. Du steigst um, denn den power gap willst du dir ja nicht ewig antuen und wenn du die Chance hast die höheren BRs auszubauen solltest du sie ergreifen. Jetzt stehst du also mit deinem hart erarbeiteten top tier auf dem Platz, willst Zuladung ändern, oder in einen attacker wechseln, oder hast einfach nur die falsche Spritmenge drin. Du verlässt also dein völlig intaktes und bezahltes Flugzeug und das feature killt dich, dann sind deine spawn Punkte weg, du bekommst 30 Minuten Sperre (in EC werden Crews nach jedem Tod für eine Zeit gesperrt) auf deine F100 und du musst beim nächsten Einstieg wieder die Hälfte der Repkosten blechen. Ich hoffe ich hab das verständlich genug geschrieben.


Welche Art von Exploit meinst du da jetzt explizit?

A und B sind Freunde und nehmen im EC in unterschiedlichen Teams teil. A steht auf dem Platz, B Kreist innerhalb von 5km darüber. A drückt J-out, B bekommt den kill. A spawnt und wiederholt den Vorgang. 

Da stimme ich dir mehr als 100%ig zu. Das ist genau so in der PR-Abteilung, da kann ich von Erfahrung sprechen...



Wie gesagt, ist ein wenig missverständlich von mir rübergekommen und war eher eine allgemeine Aussage.

Alles gut!

Gruß
Josh
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Update 25.10.2019 (1.91.0.152) Skulldur 0 327 26-10-2019, 10:21
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Update 01.10.2019 (1.91.0.105) Skulldur 0 323 02-10-2019, 17:12
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Server Update (01.10.2019) Skulldur 0 215 02-10-2019, 17:12
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Update 26.09.2019 (1.91.0.96) Skulldur 9 945 30-09-2019, 13:56
Letzter Beitrag: Torpedosniper
Information Update 17.09.2019 (1.91.0.67) Skulldur 0 327 17-09-2019, 17:17
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Update 05.09.2019 (1.89.2.20) Skulldur 0 377 06-09-2019, 15:34
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Update 02.08.2019 (1.89.1.152) Skulldur 0 402 06-08-2019, 07:39
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Update 18.07.2019 (1.89.1.120) Skulldur 0 475 20-07-2019, 08:17
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Update 16.07.2019 (1.89.1.109) Skulldur 0 488 16-07-2019, 17:19
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Server Update 12.07.19 Skulldur 0 539 12-07-2019, 15:06
Letzter Beitrag: Skulldur



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links