Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Japanische Marine in War Thunder - PG 02 und Kiyoshimo Vorbestellung
#1
Information 
Die Japanische Marine in War Thunder - PG 02 und Kiyoshimo Vorbestellung

[Bild: b7_968x530_59cc969632a44f7c99a5e42c50fffc2c.jpg]

Im nächsten großen Update werden wir den Forschungsbaum der japanischen Marine einführen - Über 20 Schiffe, von Torpedobooten über Zerstörer bis hin zu Kreuzern.
Wir freuen uns, euch ankündigen zu können, dass wir mit War Thunder Update 1.89 die japanische Flotte einführen werden - eine der größten Seestreitkräfte der Welt.
Mehr über die japanische Marine und ihre Schiffe erfahrt ihr in unseren Devblogs auf der offiziellen War Thunder Website.
Die japanische Flotte nahm an großen Operationen im Zweiten Weltkrieg teil. Zusätzlich zur Japanischen Marine kommt ein brandneuer Schiffstyp zu War Thunder - der Schwere Kreuzer.
Mehr über diese neuen Schiffe und andere Fahrzeuge in Update 1.89 erfahrt ihr in den nächsten Wochen auf unserer Website.
Tests der Japanischen Flotte
Mit der Veröffentlichung des Updates 1.89 beginnen die CBT der japanischen Marine und sind für diejenigen verfügbar, die ein japanisches Marinepaket besitzen. Achtet darauf, eines der japanischen Pakete vor der Veröffentlichung des Updates zu kaufen, damit ihr spezielle Vorbestellboni zusätzlich erhaltet!
Ihr könnt beide Vorbestellerpakete der Japanischen Marine in einem Paket mit einem Rabatt von 20% erwerben!

Vorbesteller - PG 02 Paket
[Bild: b8_inner_9bfc633ab9e12636b96f801f2034fe30.jpg]
Das Paket beinhaltet:
  • PG 02 (Rang II, Japan) - verfügbar nach Update 1.89;
  • 1000 Golden Eagles;
  • Premiumkontozeit für 7 Tage.;
  • Vorbestellerbonus: unique "Fugu" decal;
  • Vorbestellerbonus: unique "Risky" title;
  • Zugang zur CBT der Japanischen Marine - verfügbar nach Update 1.89.
 
Vorbesteller - Kiyoshimo Paket
[Bild: b7_inner_3656ebbbd8eb1e8178c20954a743d06e.jpg]
Das Paket beinhaltet:
  • Kiyoshimo (Rang III, Japan) - available after 1.89 update;
  • 2000 Golden Eagles;
  • Premiumkontozeit für 14 Tage.;
  • Vorbestellerbonus: unique "Humpback whale” decal;
  • Vorbestellerbonus: unique "Long Lance” title;
  • Zugang zur CBT der Japanischen Marine - verfügbar nach Update 1.89.
 
"IJN Vorbesteller"-Bundle -20%
[Bild: b9_inner_da6c9aef7052e02b450ce122ba8a3c8a.jpg]
Das Paket beinhaltet:  
PG 02: Tod auf Tragflügeln
Ein japanisches Artillerieschiff aus dem Premium-Paket, das sich mit unglaublicher Geschwindigkeit bewegen kann und Feinde mit dem Feuer einer schweren Gatlingkanone niedermähen kann!

In War Thunder wird das japanische PG 02 Boot als Artillerieboot-Version realisiert und ist als Teil des Early Access zur japanischen Marine CBT verfügbar. Die PG 02 ist ein sehr schnelles und dynamisches Tragflügelboot, das schnell auf eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Knoten (über 90 km/h) beschleunigen kann, und seine geringe Rumpfgröße macht es auch bei maximaler Geschwindigkeit sehr wendig. 12 Rauchgranaten, die über dem Wasser detonieren, ermöglichen es euch, nicht nur schnell Angriffen auszuweichen, sondern auch die Eroberungspunkte mit Rauch zu bedecken und Verbündete dem Feuer feindlicher Schiffe zu entziehen.

[Bild: pg02_05_1280h720_bb18debf098804651249f740a32af380.jpg]
[Bild: pg02_02_1280h720_3953c5cf1f91e43ecc74e8c047f56006.jpg]
Von Anfang an ist die einzige Waffe, die die PG 02 haben wird, die 20 mm Vulcan Gatlingkanone aus japanischer Fertigung, die mehrere Arten von Gurten und eine unglaubliche Feuerrate von 6.000 Schuss pro Minute hat. Im Zusammenhang mit War Thunder zerschmettert ein kurzer Feuerstoß mit den 20 mm HE-Granaten effektiv ein feindliches Boot oder Flugzeug, und das Einzige, worüber man sich Gedanken machen muss, ist, dass man Treffer am Fahrzeug des Feindes landet. Darüber hinaus durchdringen APCR-Granaten leicht die Ummantelung und die Module selbst größerer Schiffe und zerlegen die Module und Besatzung von Fregatten und Zerstörern.
Andere Bewaffnung
Zusätzlich zu der 20 mm Gatlingkanone konnten diese Schiffe tatsächlich Seezielflugkörper mitführen. Nach der Analyse der Möglichkeit ihrer Umsetzung in unserem Spiel, verstehen wir, dass diese Waffe viele Einschränkungen in ihrer Verwendung hat und in konventionellen Kampfhandlungen mit anderen Booten nutzlos sein kann, aber es würde euch erlauben, große Schiffe auf extreme Reichweiten ungestraft zu treffen; das bedeutet, dass die Umsetzung der Seezielflugkörper im Spiel die Entwicklung einer großen Anzahl von verwandten Systemen und Gegenmaßnahmen erfordert, sowie die mögliche Modifikation bestimmter Missionstypen. Daher können wir an dieser Stelle nicht sagen, ob diese Art von Waffe jemals im Spiel erscheinen wird, obwohl wir diese Möglichkeit untersuchen werden.
[Bild: pg02_06_1280h720_21ac8a3ccf3913c1ed0f2914d11f6917.jpg]
Download Wallpaper: In der Zwischenzeit: Stellt euch ein schnelles und wendiges kleines Boot vor, das mit einem Strahl von tödlichen 20-mm-Granaten förmlich durch die Oberflächen schneidet! Dies ist das PG 02, eines der besten Boote der niederen Ränge im Spiel, mit dem ihr die erste Tester der Japanische Marine in War Thunder sein werdet!







[*]
Kiyoshimo

Kurz gesagt: Der letzte Zerstörer der Yūgumo-Klasse, der mit einer deutlich verbesserten Luftabwehr gebaut wurde und zusätzliche Boni im Spiel aufgrund seines Premium-Status bekommt.
[Bild: kiyoshimo_06_1280h720_e17f40e2bb398a10a9...99de87.jpg]

[Bild: kiyoshimo_03_1280h720_a357cbd41714c0922a...a0870d.jpg]
[*]
Die Kiyoshimo ist der letzte Zerstörer der Yūgumo-Klasse, der vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs für die kaiserliche japanische Marine gebaut wurde. Als Vorhut der mit Spannung erwarteten japanischen Seestreitkräfte, die mit dem Update 1.89 zu War Thunder kommen, werden die zukünftigen Kapitäne der Kiyoshimo zu den ersten gehören, die unter der Flagge der Kaiserlich Japanischen Marine in den Kampf ziehen!
[Bild: kiyoshimo_01_1280h720_5d5eadc7bd0af81a43...e77355.jpg]
[*]
Download Wallpaper:
[*]

In War Thunder wird die Kiyoshimo ein Premium-Zerstörer auf Rang III des Forschungsbaums der japanischen Marine sein, der bald mit dem Update 1.89 ins Spiel kommt. Ähnlich wie die bestehenden Premium-Zerstörer wird auch die Kiyoshimo ihren zukünftigen Kapitänen gegenüber der regulären Version des Zerstörers Yūgumo eine deutlich verbesserte Flugabwehr bieten und auch den sofortigen Zugang zur CBT der japanischen Seestreitkräfte sowie die üblichen Vorteile von Premiumfahrzeugen im Spiel bieten.


 
Zukünftige Kapitäne der Kiyoshimo können insgesamt 24 25-mm-Maschinenkanonen der Flugabwehr erwarten, die sich auf vier Drillings-, ein Zwilling- und zehn Einzelgeschütze verteilen. Diese Verbesserung wird die Effektivität des Schiffes gegenüber Flugzeugen und kleineren Schiffen aus nächster Nähe drastisch erhöhen. Alles in allem bleibt die Kiyoshimo auch weiterhin eine hocheffektive Kampfeinheit gegen Schiffe, ausgestattet mit 6 127-mm-Hauptgeschützen in 3 Türmen, tödlichen "Long Lance"-Torpedos und Wasserbomben.




[*]
Euer War Thunder Team



Quelle: https://warthunder.com/de/news/3805-dev-...tellung-de
Hier zu meinem Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCltrus9...IHBMEoS1ug


Schaut einfach mal vorbei und lasst euer Feedback da Smile
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Die Japanische Marine in War Thunder - PG 02 und Kiyoshimo Vorbestellung Skulldur 0 72 12-05-2019, 08:58
Letzter Beitrag: Skulldur
  Earth Thunder: Wir sind nicht ihre Spielzeuge! Skulldur 2 228 02-04-2019, 15:15
Letzter Beitrag: corevino
Information Typ 74 mod G/Kai und Vorbestellung der japanischen Pakete Skulldur 0 158 28-02-2019, 18:18
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Das neue Mondjahr bei War Thunder Skulldur 0 204 07-02-2019, 10:02
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Festlichkeiten bei War Thunder Skulldur 0 346 21-12-2018, 19:33
Letzter Beitrag: Skulldur
Information War Thunder Italeri Modellbausätze sind jetzt verfügbar! Skulldur 0 295 16-12-2018, 11:45
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Die Zukunft der Luftfahrt in War Thunder: Überschallflugzeuge und Luft-Luft-Raketen. Skulldur 0 254 06-12-2018, 19:39
Letzter Beitrag: Skulldur
Information Geburtstag von War Thunder: schnappt euch den Thrustmaster HOTAS Warthog Skulldur 2 732 03-11-2018, 17:52
Letzter Beitrag: corevino
Information War Thunder Erfolge im Laufe der Jahre! Skulldur 4 1,010 01-11-2018, 18:25
Letzter Beitrag: Natalon
Information Halloween in War Thunder! Skulldur 0 484 30-10-2018, 18:08
Letzter Beitrag: Skulldur



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links