Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Artikel 13
#1
Hallo

Einige aus diesem Forum haben einen Youtube-Kanal  und die meisten, wenn nicht alle, schauen sich gerne Videos bei der einen oder anderen Platform an.

Auch für Betreiber eines solchen Forums, in dem sich der Leser gerade befindet, ist der neue Gesetzesentwurf interessant.
Viele meinen nun die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben und sondern, gerade bei Youtube, ihren Mist ab.

Hier nun auch ein Youtube-Beitrag von der Rechtsanwaltskanzlei Wilde, Beuger und Solmeke, DIE Kanzlei für Internetfragen in Deutschland.

https://www.youtube.com/watch?v=Ql9xCDJXnJc
The following 1 user Likes schnulli's post:
  • wintah
Zitieren
#2
Aloha nochmal.
So, Artikel 13 ist durch den Rechtsausschuss durch und soll wohl schon im März zur Abstimmung gebracht werden.
Noch ist das Kind nicht in den Brunnen gefallen, noch kann man was tun.
Viele meinen ja, das das alles nicht so schlimm sei, "ich lade ja eh nichts hoch, was kümmert es mich".. falsch!

ZB. in diesem Forum könnte ich urheberrechtliche geschützte Sachen und sei es nur Text hochladen. Das durfte ich bisher nicht und darf das auch in Zukunft nicht. Der Betreiber des Forums ist dann, wenn Artikel 13 Gesetz wird, SOFORT mit haftbar, wenn ich hier Kontent hochölade an dem ich die Rechte nicht habe.

Was wird der Betreiber dieses Forums, wie auch zig andere Seiten wo man irgendwas hochladen oder teilen kann, also tun um nicht mit seinem Vermögen in der Haftung zu stehen?
Richtig, er schaltet die entsprechende Seite ab.
Damit kann ich nun am Forum nicht mehr teil nehmen, weil es nicht mehr existent ist.

Nun gibts ja die ganz schlauen, welche dann mit ihren Seiten ins nicht-EU Ausland umziehen wollen und von da lustig weiter machen wollen.
Gute Idee... mit der ausländischen IP siehts dann aber schon schlechter aus. Die Gesetzesgeber werden es schon zu verhindern wissen, das es so einfach geht, denn dann könnten sie sich den ganzen Spass Sparen.
Am 23. März finden Deutschlandweit Demos gegen den geplanten Gesetzesentwurf statt.
Wenn das Gesetzt kommt wird sich einiges in Europa im Bezug Internet ändern.
Überlegt euch, was ihr wollt.

Neueste Videos von Rechtsanwalt Solmeke zum Artiekel 13 :

https://youtu.be/lxlS9-cqtx4
https://youtu.be/3xCfwbJYWuM
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links