Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sim-Modus: Helikoptersteuerung
#11
Ich möchte an dieser Stelle Bezug auf Implieds Video „Eure Meinung zum BO-105 im Spiel“ nehmen. Vorab zu meiner fachlichen Kompetenz hier überhaupt das Flugmodell bewerten zu können: ich habe schon mal eine BO-105 auf einem Bild gesehen.
Meine (nicht vorhandene) Kompetenz stütze ich darüber hinaus auf viele virtuelle Flugstunden in DCS, hier: UH-1H, SA 342 Gazelle, Mi-8MTV2, sowie den Easy-Mode-Vollautopilotgesteuerten Black Shark.
In War Thunder habe ich alle amerikanischen Helis, sowie den deutschen Premium BO 105 CB-2, aber ich habe noch keinen einzigen Heli in einem Match geflogen, dafür schon einige Zeit in den verschiedensten Modi auf dem Trainingsgelände um meine Steuerung dafür zu optimieren.
Persönlich fliege ich die Helis am Liebsten im SB-Modus mit der vollständig realistischen Steuerung, ausgelegt auf dem Thrustmaster HOTAS Warthog und Saitek Combat Flight Padels. Auf den SB-Modus ist auch meine subjektive Bewertung ausgelegt: insgesamt finde ich die Helis sehr unterschiedlich umgesetzt und sehe bei allen Heli-Flugmodellen sehr viel Potential nach oben (Stichwort Taumelscheibe). Durch den Vierblatt-Rotor sollte doch gerade die BO-105 einen relativ ruhigen Flug haben (verglichen z.B. zur AH-1F), allerdings verhält sich der Heli wie ein junges störrisches junges Fohlen und möchte jederzeit liebend gerne ausbrechen. Es kommt hier der Verdacht auf, als hätte der Pilot noch keine Flugstunde gehabt oder vorher ordentlich gebechert und das bei einer Besatzung mit 75/75 Punkten. Hier würde ich ein generell ruhigeres Flugverhalten erwarten, ggf. angepasst an die Ausbildung der Besatzung.
Fast alle Helikopter verfügen über die Funktion des Trimmens, was aber generell bei allen Helis möglich sein sollte. Hier ist es unverständlich warum diese Funktion gerade bei der BO-105 nicht vorhanden ist. Meine Erwartung ist hier, dass diese Funktion nachgepatcht werden muss.
Generell muss das Trimmen der Helikopter verbessert werden, da nicht mal der komplett ausgebaute AH-1Z so getrimmt werden kann, dass ein stabiler Schwebeflug erreicht werden kann.
Im Schwierigkeitsgrad „Simulator-Schlachten“ fehlt die Funktion des Hoverns und wird durch Stabilisierungsmodi ersetzt. Auch hier ist bisher eine etwas unfertige Version abgeliefert worden: nicht alle Helikopter verfügen über die Stabilisierungsmodi (alle UH-1-Varianten haben überhaupt keine Stabilisierung, womit ein Schweben und gleichzeitiges Aufklären von Zielen nicht funktioniert), darüber hinaus sind die Stabilisierungen als Ersatz des Hovermodus (im RB) auch nicht wirklich zu gebrauchen, da selbst der AH-1Z im „Automatic Leveling“-Modus schnell dazu tendiert auszubrechen, bzw. sich selbstständig zu machen und somit das Zielen wieder zu einer Katastrophe in den Wipfeln der Bäume führen wird.
An dieser Stelle habe ich die Frage an Gaijin was sie sich mit den Stabilisierungsmodi überhaupt gedacht haben. Aus meiner Sicht muss selbst im höchsten Schwierigkeitsgrad der Helikopter in gewisser Weise per einfachen Tastendruck in einen mehr oder minder stabilen Schwebemodus übergehen und dann ggf. noch per Trimmung komplett zum Stillstand gebracht werden. Immerhin sitzen im Helikopter zwei Personen und da es keine Multicrew in War Thunder gibt, muss die Funktion des Piloten durch die KI übernommen werden, wenn ich als Spieler in der Bordschützen-Perspektive bin. Als Spieler fehlen mir da einfach zwei Hände um den Helikopter in allen Achsen zu stabilisieren und gleichzeitig die Visiereinrichtung des Bordschützen sowie die ausgelöste Lenkrakete ins Ziel zu bringen.
Thema Abbremsen des Helis (ca. 7:30min): derzeit funktioniert das in War Thunder nur, wenn ich vorher Collective Pitch auf Null reduziere und gleichzeitig in einen Steigflug gehe (Taste S/ Joystick zurück). Stabil verhalten sich alle Helikopter dabei weniger und einige tendieren auch durchaus dazu sich nach links oder rechts wegzudrehen. Durch das Wegdrehen muss das Abbremsen abgebrochen werden, wenn man eine Kollision mit dem nächsten Maulwurfshügel vermeiden möchte.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links