Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klappen bei den "Katzen"
#1
Hallo liebe Asse,

bei den Flugzeugen der "Katzenreihe" im amerikanischen Baum (Wildcat, Hellcat, Bearcat) ist mir gestern aufgefallen, dass die Klappen ab einer bestimmten Geschwindigkeit nicht mehr ausfahren. Weder fahren sie grafisch aus, noch haben sie aerodynamisch eine Wirkung. Sie reißen auch nicht ab. Beim Unterschreiten dieser Geschwindigkeit verhalten sie sich wieder normal, sprich alle 3 Klappenstellungen lassen sich ansteuern. Der Effekt zeigt sich bei RB und Ab. SB habe ich nicht getestet.
Diese Geschwindigkeit ist ungefähr:
Wildcat > 200  km/h (AFG/IAS)
Hellcat > 360 km/h (AFG/IAS)
Bearcat > 380 km/h (AFG/IAS)

Nun meine Fragen:
1. Ist das bei euch auch so? Zumindest bei Honkey war der Effekt auch wie beschrieben
2. War das schon immer so und ich habe es übersehen?
3. Stand das irgendwo in den Patchnotes und ich habe es übersehen?
4. Ist das ein Feature oder ein Bug? Ich könnte mir durchaus technische Umstände vorstellen, die ein solches Verhalten schlüssig machen (bspw. Leistung elektrischer Stellmotoren).

Liebe Grüße Alex
Join the army, travel around, meet interesting people and kill them.
-Bounty hunt for fun and profit-
Zitieren
#2
Ich hab das mal mit der F8F1B probiert, ab ca. 420 km/h Lassen sich die Klappen nicht mehr ausfahren. Hat man aber während dieser Geschwindigkeit die Klappen auf "Landung" (die aber nicht ausgefahren werden) und dann unter 360 km/h fliegt werden die Klappen dann (in diesem fall) auf Landung ausgefahren. Hat man aber die Klappen draußen und geht z.b. in einen Sturzflug werden die Klappen nicht automatisch eingefahren sondern reißen wenn man zu schnell ist wie gewohnt einfach ab. 


Das ist auf jeden fall neu und ich denke es ist so gewollt.
Zitieren
#3
Liegt das eventuell am virtuellen Ausbilder?
Der könnte dafür sorgen, dass man die Klappen nicht ausfahren kann wenn die Geschwindigkeit zu hoch ist.
Klagt nicht - kämpft!
[Bild: en-1-kpd-r.png] 
Zitieren
#4
Könnte sein, allerdings habe ich zumindest die einstellbaren Dinge am Ausbilder ausgeschaltet. Es würde mich dann auch wundern, dass dieses Verhalten bei einer Corsair oder FW-190 D 9 nicht auftritt.

Grüße Alex
Join the army, travel around, meet interesting people and kill them.
-Bounty hunt for fun and profit-
Zitieren
#5
WT ist halt doch manchmal realistisch....

Die Katzen haben eine voll tolle hydraulische klappen Steuerung. 
D.h. bei hoher Geschwindigkeit arbeitet das Hydraulik System gegen den Strömungsdruck der an den Klappen anliegt.

Das heißt, man kann beim Landeanflug bei voller Geschwindigkeit die Klappen auf Landung stellen ohne sich Gedanken zu machen das sie abfallen bzw. wirken sie optimal beim bremsen, oder natürlich auch beim Luftkampf.

Wenn du dennoch die Klappen abreisen willst, dann steig in die Höhe hau die Klappen voll raus, Wenn sie draußen sind geh in den Sturz Flug.
[Bild: en-1-combined-r.png]
Zitieren
#6
Naja mir ging es in erster Linie darum obs gewollt ist, und nach deiner Aussage gehe ich mal davon aus das ja. Haben noch andere Flieger so eine Hydraulik?
Und seit wann ist das so (also im Spiel)?

Grüße Alex
Join the army, travel around, meet interesting people and kill them.
-Bounty hunt for fun and profit-
Zitieren
#7
Bei der Bearcat ist so zeit ich sie Spiele... also seit min. 2-3 Jahren oder mehr...
[Bild: en-1-combined-r.png]
Zitieren
#8
Na da hab ich dann aber mal tief und fest gepennt ;-)

Grüße Alex
Join the army, travel around, meet interesting people and kill them.
-Bounty hunt for fun and profit-
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links