Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Naval Forces, Euer Feedback Bitte.
#11
du kaufst 320000 schuss für 4 20mm vierlingsgeschütze aber ganz ruhig bleiben. du munitionierst ja nur das auf was am ende der schlacht verbraucht hast an gurten/magazinen/clips.
diese 562500SL sind nur das maximum an munitionskosten wenn du das automatische auffüllen deaktivierst.
es sieht schlimmer aus als es in wahrheit ist, nicht da rumspielen und alles ist gut.
JOIN THE HUNT 
Zitieren
#12
(03-01-2019, 09:25)ZetiAlpha6 schrieb: Ich wollte gestern Abend mal wieder in die NV reinschauen. Nach 7 Minuten Wartezeit wurd es mir zu bunt und bin leiber Panzer gefahren.
So wird das nix GJ.

Du solltest bedenken das im moment die events sind und der ein oder andere da seine Priorität anders gewichtet da es ja kein boot/Schiff zu gewinnen gibt. Ich mach auch erstmal die Aufgaben fertig wenn ich weiß das ich es zeitlich schaffe bevor der wirkliche Spaß wieder anfängt.
JOIN THE HUNT 
Zitieren
#13
Der Russische schwere Kreuzer Chapayev sollte theoretisch eines der stärksten Schiffe im Spiel sein.!
Soviel zur Theorie.
In der Praxis werde ich mit dem Pott in 80% der Schlachten nach kürzester Zeit zu Schrott geschossen.
Die Munitionsbunker ziehen die Granaten scheinbar magnetisch an.
Flugzeuge werden immer erst abgeschossen nachdem sie die Bombe geworfen haben und auf eine Torpedowarnung wartet man vergeblich obwohl die Crew auf 95% gelevelt ist.
Selbst braucht man Unmengen an Munition um auf Entfernungen über 10 Km einen Gegner zu zerstören, da die Streuung der eigenen Geschosse extrem hoch ist.
Geht das nur mir so oder sind andere der gleichen Meinung , dass bei den neuen Schweren Kreuzern mit der Spielmechanik was nicht stimmt, entweder sie verteilen einen Lucky Shot nach dem anderen oder sie sind Kanonenfutter.
Bei der Hipper ist es auch nicht besser.
Zitieren
#14
Ich hab vor ein paar Monaten wieder angefangen seit Release 2018 und der CBT. Ich bin zwar noch nicht weit muss aber sagen veränderung hat stattgefunden und auch das balancing aber viele dinge sind für mich weiter unlogisch und lassen sich nicht nachvollziehen darunter die BR'S einzelner boote, die KI die über Kilometer auf den Feind feuert aber wenn jemand hinter einem ist diesen vollkommen ignoriert auch wenn man den Feind vir sich hat und sie ihn nicht bekämpfen können wird der Gegner im Rücken ignoriert.

Was ich mir wünsche würde wäre mehr als 2 Spielmodi auch wenn ich gehört hab das es die convoi Mission noch geben soll.

Ganz persönlich würde ich mir 3 weitere crewslots wünschen damit ich nicht ständig die Punkte von den flaks klaue die auf den Positionen liegen
JOIN THE HUNT 
Zitieren
#15
Ist schon irgendjemand aufgefallen das Gaijin die Japanischen Long Lance Torpedos genervt hat.?
Letzte Woche beim EC Arcade Event ist mir aufgefallen das die Type 93 Model 1 von der Yuudachi von 20 auf 15 km reduziert wurden.
Diese Woche wurden die Model 3 Torpedos auf 15 km gesetzt. Die Model 1 hatten wieder 20 km.
Wurde das irgendwo mitgeteilt?
Damit berauben sie die ansonsten schwachen Japanischen Schiffe ihres einzigen Vorteils.
[Bild: DSC-0118.jpg]

[Bild: DSC-0117.jpg]
Zitieren
#16
Ich hab die NF tatsächlich nach dem Update auf 1.91 mal wieder gespielt. Mein persönliches Fazit:
Zu träge, zu langweilig. Da kommt für mein Empfinden einfach kein richtiges Spielgefühl auf. Das macht WG besser.
Was ich allerdings sehr gut finde und besser geregelt als in WoWs ist das Zielen. Ich find's sehr angenehm, dass man mit dem Mausrad die Entfernung auf das Gemessene einstellen kann. Ich hab zwar noch ein paar Probleme damit, wenn die Ziele nah dran sind, aber im großen und ganzen passt das gut. Nervig ist es, dass die großen Pötte nur hinter Inseln stehen und einen schon aus dem Spawn rausschießen.
Zitieren
#17
Dank dem sale konnte ich nun weitere boote kaufen und inzwischen ausbauen, ich bewege mich zwar immer noch auf Rang 1-2 bei den Nationen(DE, UDSSR, UK& JPN) aber auch hier muss ich sagen bestimmte Dinge passen einfach nicht.

Das deutsche R 301 https://wiki.warthunder.com/R-boot_R-301 hat zu wenig Munition für seine Bewaffnung, 25 Magazine+5 geladene sind für 5x20mm MK zu wenig und man ist recht schnell auf eine nicht so gute 37mm angewiesen. Aber die größeren magazine zeigen hier dann doch das die 20mm MK Schaden austeilen was bei den Vorgängermodellen mir persönlich gefehlt hat da nach 20 Schuss wieder nachgeladen werden musste und das aus der Fahrt mit Korrektur ist schon verdammt wenig dann.


Bei den Russen kann ich bis jetzt nichts kritisieren außer das einige boote mit sehr unterschiedlicher Bewaffnung das gleiche br teilen aber diese sind keineswegs unspielbar oder hätten massive Nachteile. Für die PR123(alle Versionen) würde ich eine Kaufempfehlung aussprechen oder den Kauf eines Talismans (nur meine Sicht)


Die Briten haben ein sehr hohes Frustlevel da sie doch sehr speziell sind. Sei es die Bewaffnung, Geschwindigkeit oder der Schaden und zum Teil auch die Maps. https://wiki.warthunder.com/Isles_class_(T-285) ist zum Beispiel auf 2.0 echt gut wäre es nicht so langsam und kann seine Stärke auf den Karten kaum nicht ausspielen da man immer im close combat steht und sie ein gefundenes fressen für Torpedos, die 102mm Kanone kann hier nicht ihre Reichweite ausnutzen aber die sekundär Bewaffnung ist dafür vernünftig.

Auch ein Boot der besonderen Sorte ist https://wiki.warthunder.com/Dark_class_(FPB_1101) mit seinem 114mm Geschütz, langsames Geschoss mit steiler Flugbahn und der schaden bei direkten Treffern fühlt sich auch nicht gut an aber die 40mm am heck macht das schon wieder gut
JOIN THE HUNT 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ich bitte euch um Entscheidungshilfe. Kxardin 6 3,309 05-11-2017, 08:57
Letzter Beitrag: Andross



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links