Join UsHallo Gast,
Willkommen bei Checkpoint War Thunder
- dem Treffpunkt der War Thunder YouTube Community und des Clans Checkpoint Charlie =CePoC=

Laufend neue War Thunder Videos
News und Diskussionen rund um War Thunder
Kontakt zu den YouTubern
Treffpunkt des Clans =CePoC=
Eigener Teamspeakserver
Kampfgruppengefechte
...und vieles mehr


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
FW 190C
#1
Hey an alle,

ich wollte mal eure Meinung zur FW190C aus dem aktuellen Event hören.
Corevino hatte im Offiziellen Forum eine Diskussion angestoßen.

Ich finde die Maschine eigentlich gut. Nur weis ich nicht genau ob ich meinen Gutschein einlösen sollte. 
Bin gestern ein wenig FW190D13 geflogen. Ich glaube das Eventflugzeug ist nicht wirklich besser. 
Sepax Stream habe ich auch geschaut, das hat mich noch unsicherer gemacht. Er kam, weil er gut fliegen kann, gut mit der FW zurecht.

Wie ist eure Meinung zur FW190C?
[Bild: en-1-combined-r.png]
Zitieren
#2
Hallo Dracan,

ich habe im offiziellen Forum nach Diskussions-Threads zur Fw 190 C gesucht, habe dort aber nichts gefunden, dem man noch etwas hätte  hinzufügen können. Deshalb gibt's jetzt hier meine Meinung zu diesem Flieger bzw. was ich gemacht habe:

Ich habe direkt nach der Ankündigung der 190 C als Preis versucht mich zu informieren so gut es ging. Mir war noch die Ki-94 aus der Operation Summer 2017 in Erinnerung, die die Teilnehmer ziemlich enttäuscht hatte. Auf Youtube bin ich dann auf ein Video von TheEuropeanCanadian gestoßen, in dem gezeigt wurde, dass man die 190 C in der dynamischen Kampagne spielen kann. Das könntest Du wahrscheinlich auch noch machen, allerdings ist der Eindruck, den man aus einem Spiel gegen Bots erhält nicht wirklich übertragbar auf das, was einen später im PvP erwartet. Allerdings kann man einige Eigenschaften testen, die einem persönlich wichtig sind. Mir brachte der Test nur die Erkenntnis, dass die Bots (in dem Fall P-51 D-10) wesentlich schneller, dafür aber die Flugeigenschaften der Focke im Low Speed-Bereich ganz gut waren. Und eben, dass die Keybindings der Bewaffnung zu dem Zeitpunkt falsch waren. (Jetzt stimmen die Keybindings, aber die Bewaffnung ist falsch! Big Grin ) Trotz gemischter Gefühle habe ich mich dazu entschlossen die Festive Quest zu spielen, und als diese dann durch war, habe ich, aufgrund einiger recht positiver Reviews auf Youtube, den Coupon eingelöst. Danach bin ich die Kiste insgesamt 4x geflogen. Das hört sich nicht nur wenig an, das ist auch wenig, aber ich hatte einfach keine Lust mehr. Und so steht sie jetzt bei mir im Hangar und wird dort auch bleiben, es sei denn Gaijin ändert das Flugmodell maßgeblich oder senkt das Battle Rating. Aus heutiger Sicht hätte ich die Festive Quest für Piloten natürlich gar nicht erst gespielt, denn wie viel der Coupon auf dem Market Place wert sein wird, muss sich erst noch zeigen. Ob die 190 C sich lohnt oder nicht, musss letztlich jeder aufgrund seiner persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten, und natrürlich dem gewünschten Einsatzzweck selbst entscheiden!
Ich wollte diese Focke als (Höhen-)Jäger im RB Flugmodus einsetzen und durch Abschüsse von Feindfliegern Spass haben, Matches gewinnen und dabei natürlich ein paar Silver Lions verdienen. Auf die Forschungspunkte kam es mir nicht an, da ich fast alles unlockt habe. Ich benutze sie in diesem Zustand nicht mehr, weil es auf dem BR 5.3 im deutschen Baum insgesamt 5, und mit der premium D-13 sogar 6 Jagdflieger gibt, die besser zu meinem Spiel passen. Da fahre ich mit einem 360%-370% Sl-Boost bei einigen Abschüssen besser, als mit dem Premium Boost von 480% und weniger Abschüssen...
Warum die 190 C auf dem Battle Rating von 5.3 für manchen vielleicht doch etwas taugt, dazu könnte man in Abhängigkeit vom Spieler und den möglichen Gegnern sehr viel und sehr detailliert schreiben. Und dazu müsste man sie auch mal wirklich richtig testen. Deshalb bringe ich jetzt nur die wesentlichen Punkte, die mir persönlich aufgefallen sind, und eben allgemein Bekanntes, alles im Bezug auf den RB-Flugmodus:

(-) Das Flugzeug ist sehr langsam, in Bezug auf andere Jäger des gleichen Battle Ratings sogar unnormal langsam. Es scheint auch keinen Höhenbereich zu geben, in dem sich das ändert.
(-) Die Energy Retention, also die Erhaltung von Geschwindigkeit nach einem Sturzflug und deren Rückgewinnung in Höhe, ist gering.
(-) Die Steigrate ist mittelmäßig. Das Steigen dauert lange und man kann gegen Flugzeuge wie die P-47 keinen Höhenvorteil erzwingen. An Bomber kommt man zu Matchbeginn nicht heran.
(-) Sie kann weder mit Bomben noch Raketen bestückt werden.
(+-) Die Maneuvrierfähigkeit im Allgemeinen und die Turnrate bei niedriger Geschwindigkeit ist gut. Gegen wirklich wendige Jäger wie die Spitfire, die La- und Yak-Serie ist sie aber klar im Nachteil.
(+) Die Flugeigenschaften und das Handling im Sturzflug sind sehr gut.
(+) Die Rollrate ist sehr gut.
(+) Die Bewaffnung und Munitionsbeladung sind gut. Momentan sind das von hinten gesehen linke MG und die rechte Kanone vertauscht.
(0) Zu Eigenschaften wie Stall/Prophang und Beschleunigung kann ich leider nichts sagen.

Vorallem die Punkte Geschwindigkeit und Energy Retention machen sie für mich zu einem Flugzeug, mit dem man Matches schon gegen eine kleine Überzahl an Spielern nicht mehr drehen kann, selbst wenn man den Höhenvorteil besitzt. In den Matches mit vielen alliierten Jägern auf einem BR von 5.7 und höher hat sie es sehr schwer und davon, dass man sie generell als Turnfighter verwenden kann, würde ich ganz schnell absehen. Für Einsteiger kann die C trotzdem interessant sein, weil sie den Mausbewegungen schneller als andere Fw's folgt und damit Abschüsse einfacher macht. Am besten schlägt sich die Maschine im Sturzflug, da sie weder Kompression noch G-Lock kennt und die Geschwindigkeitsgrenze, bei der die Tragflächen versagen, gar nicht erst erreicht wird. Allerdings muss man damit rechnen, dass Gaijin irgendwann diese Bugs bzw. Features, je nachdem von welcher Seite man sie betrachtet, fixen wird. Und ob einen dann ein besseres oder noch schlechteres Flugzeug erwartet, darauf kann man nur bangen und hoffen. Aber so wie ich Gaijin kenne, kann es auch sein, dass man Jahre mit diesem Flugmodell unterwegs sein oder, dass nie etwas geändert werden wird... Big Grin

Zu guter Letzt würde ich Dir raten, genau zu überlegen, ob Du überhaupt eine Fw 190 in Tier 4 als Premium brauchst oder willst. Bei der momentanen Performance deutscher Teams im Air RB auf dem EU-Server wirst du mit einer Bf 109 G-2/trop oder einer G-6 und einem Talismann wesentlich mehr Research Points einfahren. Ich möchte sogar behaupten, dass die Ausbeute an Silver Lions auch ohne den Premium Booster höher ausfallen wird, und das hat hauptsächlich etwas mit der höheren Winrate und der Zusammensetzung der gegnerischen Teams zu tun. Dieser Trend muss natürlich nicht ewig anhalten, aber ich sehe in Zukunft auch keine Verbesserung für die deutschen Teams auf BR 5.3 bis 5.7, die immer wieder gegen alliierte Teams antreten müssen, die sich hauptsächlich aus sehr guten 5.7 bis 6.3 BR Flugzeugen zusammensetzen.
Du solltest vorallem erstmal abwarten, für wieviel die Fw 190 C auf dem Market Place gehandelt werden wird. Falls Du von dem Erlös einen Talisman in Tier 4 kaufen kannst, wäre das eine gute Alternative. Ausserdem sind natürlich auch die Ta 154 A-1, die La-5fn und die P-47 eine Überlegung wert.


Viel Spass beim Überlegen und schreib später mal, für was Du Dich entschieden hast!
The following 1 user Likes BoomNDoom's post:
  • Dracan
Zitieren
#3
(16-01-2019, 20:42)BoomNDoom schrieb: ...

Hey BoomNDoom,

vielen Dank für dein Eindruck. Ich glaube ich schaue mal wie sich der Preis der Maschine im Marketplace entwickelt. Vielleicht kann ich ja ein wenig "Gewinn" rausbekommen + den Beute KV1B. Ich lag falsch mit dem Themenstarter Corevino. Es war jemand anders. Hier der Link zum Thread.

https://forum.warthunder.com/index.php?/...5-fw-190c/
[Bild: en-1-combined-r.png]
Zitieren
#4
Ich wollte nur wissen was sie kann und unter Umständen vielleicht kaufen dann
JOIN THE HUNT
Zitieren
#5
Ich habe sie auch. Jetzt bin ich zwar was das Fliegen angeht eher im unteren Segment des Könnens angesiedelt, aber sie kam mir beim ersten Ausprobieren doch ziemlich schwach auf der Brust vor. Im Grunde das, was hier schon genannt wurde. Ich glaube, dass diese Maschine definitiv nichts für Anfänger ist. Genau wie die D-13. In den Händen eines fähigen Piloten, kann die Maschine sicher was - das ist ja bei schwer zu spielenden Panzern auch so - aber für nen Anfänger oder einen mittelmäßigen Piloten, ist die 190C sicher (erstmal) mit viel Frust verbunden.
Zitieren
#6
Hallo nochmal,

ich habe heute mal versucht die Fw 190 C etwas besser zu testen und auch die 490k Sl für die Expertencrew investiert. Daneben bin ich dann immer wieder mal die Fw 190 D-12 geflogen, da ich die D-13 nicht besitze und die Flugmodelle offenbar identisch sind.
Von der Steigleistung nehmen die beiden sich nicht viel. Die C steigt mit konstant 20 m/s auf 7000 m, danach geht's dann mit ca. 18 m/s weiter, am besten bei einem recht hohen Anstellwinkel von anfangs bis zu 22° oder sogar etwas mehr. Die D-12 steigt mit ca. 22 m/s besser, für einen echten Höhenvorteil genügt das aber nicht. Der Stallspeed der C liegt in etwa bei 140 km/h, was ein guter Wert ist. Die Beschleunigung ist im unteren Geschwindigkeitsbereich auch gut, nur im High Speed-Bereich, also im Sturzflug, sieht es nicht mehr so gut aus.
Bei der D-12 ist mir negativ aufgefallen, dass der Motor ausgeht wenn man auf 0% Gas runter geht. Dann muss man mehrmals den Zünder (Standard i) betätigen, damit's überhaupt wieder weitergeht. Auch bei Drosselung auf  7% ging aufeinmal nichts mehr. Ein Spieler schrieb im Chat, dass es bei seiner D-13 genau so sei. Dass das ganz großer Käse von Gaijin ist, der das Flugzeug massiv negativ beeinträchtigt, versteht hoffentlich jeder.  Also bitte Finger weg von der Fw 190 D-13, jedenfalls solange dieses tolle Feature besteht..  Dodgy
Abschließend kann ich nur sagen, dass die 190 C für unerfahrenere Piloten definitiv besser geeignet ist als die D-12/D-13, wenn ihr Flugmodell so bleibt wie es ist. Meine persönliche Meinung über die C gestaltet sich jetzt auch etwas positiver, was hauptsächlich mit einem guten Match und den dabei verdienten Lions zusammenhängt. Aber es gab auch zwei Matches in denen ich mich über die schwache Leistung der Maschine ärgern musste. Ich denke, je länger man sie fliegt, desto eher wird man damit umzugehen wissen bzw. es akzeptieren, dass man mit ihr nicht im Alleingang ein Match gewinnen kann. Nach wie vor sind aber die "Uptiers" aus meiner Sicht das größte Problem für die Fw 190 C, genauso wie für alle anderen deutschen Jagdflugzeuge im BR-Bereich 5.3-5.7.
Zitieren
#7
(18-01-2019, 01:41)BoomNDoom schrieb: …. 
Abschließend kann ich nur sagen, dass die 190 C für unerfahrenere Piloten definitiv besser geeignet ist als die D-12/D-13, wenn ihr Flugmodell so bleibt wie es ist. Meine persönliche Meinung über die C gestaltet sich jetzt auch etwas positiver, was hauptsächlich mit einem guten Match und den dabei verdienten Lions zusammenhängt. Aber es gab auch zwei Matches in denen ich mich über die schwache Leistung der Maschine ärgern musste. Ich denke, je länger man sie fliegt, desto eher wird man damit umzugehen wissen bzw. es akzeptieren, dass man mit ihr nicht im Alleingang ein Match gewinnen kann. Nach wie vor sind aber die "Uptiers" aus meiner Sicht das größte Problem für die Fw 190 C, genauso wie für alle anderen deutschen Jagdflugzeuge im BR-Bereich 5.3-5.7.

so in etwa hat Sepax im Stream es auch gesagt. Deswegen kam ich ja ins Grübeln. Er fand Sie von den Flugeigenschaften besser als die D-12/13. 
Ich bin jetzt nicht der super Pilot. Ich würde sagen Implied kann es besser Tongue. Mein Gedanke bei dem Flugzeug war, das ich schneller im Forschungsbaum weiterkomme. Mit den ME Modellen werden ich aufgrund der langsamen 30mm nicht warm.
[Bild: en-1-combined-r.png]
Zitieren
#8
Die Eventmaschinen sind zu haben..
FW 190 C ab 32.00 GJN..
und die M.B.152C1 ab 20 GJN

hoffentlich steigen die Preise noch Big Grin
[Bild: en-1-combined-r.png]
Zitieren
#9
(18-01-2019, 08:41)Dracan schrieb: so in etwa hat Sepax im Stream es auch gesagt. Deswegen kam ich ja ins Grübeln. Er fand Sie von den Flugeigenschaften besser als die D-12/13.


Wirklich besser ist die C nur bei jemandem, der noch nicht so viel Erfahrung hat. Sie verzeiht einem den ein oder anderen Fehler beim Anfliegen von Zielen und ist im Dog Fight wendiger. Dafür sind die Doras schneller und man kommt auch mal vom Gegner wieder weg, wenn man das möchte. Aber richtig zu empfehlen sind beide für Air RB-Neulinge nicht.

(18-01-2019, 08:41)Dracan schrieb: Ich bin jetzt nicht der super Pilot. Ich würde sagen Implied kann es besser Tongue. Mein Gedanke bei dem Flugzeug war, das ich schneller im Forschungsbaum weiterkomme. Mit den ME Modellen werden ich aufgrund der langsamen 30mm nicht warm.

Keine der Bf 190 G-Modelle hat standardmässig eine MK 108 verbaut, die musst Du immer erst erforschen und kannst sie dann ein- und ausbauen. Nur bei der K-4 ist es andersherum, dort ist die MG 151 Motorkanone ein Tier I-Upgrade und man kommt relativ schnell dran.

Wenn man einfach nur den deutschen Baum möglichst schnell erforschen möchte, dann würde ich einfach für mein bestes Flugzeug einen Talismann kaufen. Dafür muss man dann natürlich erstmal einige Flugzeuge erforschen, ausbauen und testen, aber dafür geht man dann auf Nummer Sicher. Anschliessend werden einem aber garantiert Silver Lions fehlen, um all das Erforschte zu kaufen und die Crews auszubilden. Von daher macht diese Methode mit einem Premium-Account den meisten Sinn und wenn man den hat, dann braucht man auch nicht unbedingt einen Talismann. Er hilft allerdings auch dabei die neuen Flugzeuge auszubauen, was eigentlich fast immer der schwierigste Part am ganzen Grinding ist.
Mit einem Premium-Flugzeug hingegen wird man generell mehr Lions erwirtschaften, nicht nur weil es einen Booster gibt, sondern weil die Reparaturkosten niedriger sind. Bei der D-13 und der C kostet die Reperatur nur 6k Sl, während es bei der D-9 und D-12 jeweils um die 16k Sl sind. Das heisst man spart pro Match, in dem man abgeschossen wurde, 10k Sl ein. Allerdings ziehen die Booster nur dann, wenn man auch ordentlich Punkte sammelt. Wird man zu Beginn der Runde abgeschossen, dann bekommt man 480% * 0 Sl = 0 Sl und 344% * 0 Rp = 0 Rp, und sechstausend Miese gibt's dann auch noch oben drauf.
Wenn's  Rang 4 Premium sein soll, dann würde ich mir auf jeden Fall mal die Ju 288 C anschauen. Die scheint momentan ein richtig starker Bomber zu sein und wahrscheinlich eignet sie sich auch sehr gut für's RB Panzergefecht, aber das vermute ich nur, weil ich hab sie leider nicht.
Zitieren
#10
Als Tip zum Ausbauen möchte ich noch die ungeliebten Sturm Arcade Matches erwähnen. Über die kann man denken was man mag, aber ausbauen kann man recht gut und günstig mit ihnen und bekommt noch Booster nachgeworfen.

Grüße Alex
Join the army, travel around, meet interesting people and kill them.
-Bounty hunt for fun and profit-
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Über Checkpoint War Thunder

Checkpoint War Thunder ist eine deutsche Online-Community, die sich das Ziel gesetzt hat, deutschen War Thunder - YouTubern ein Portal anzubieten Videos zu bewerben und mit der eigenen Followern sowie jenen der anderen YouTuber zu kommunizieren. Zugleich ist dies aber auch - in einem Unterbereich - das Forum des Clans Checkpoint Charlie (=CePoC=).

Für Fragen schreibt bitte direkt ins Forum oder kontaktiert uns via info@checkpoint-wt.de

Betreiber:
Point Event
info@checkpoint-wt.de

              User Links